Thermacell Zeckenschutzsystem 8-Pack oder 16-Pack

Thermacell Zeckenschutzsystem 8-Pack oder 16-Pack
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 2 Wochen 2 Wochen
Art.Nr.: 31712, 31713

ab 24,99 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Packung


  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Das Thermacell Zeckenschutzsystem nutzt das Ökosystem, um Zecken gezielt in ihrem eigenen Lebensraum zu vernichten und so die Ausbreitung von Krankheiten wie Lyme-Borreliose und FSME (Frühsommer Meningoenzephalitis) zu bekämpfen.

Zecken ernähren sich von Mäuseblut:
Nach dem Schlüpfen benötigt eine Zecke für jeden ihrer vier Entwicklungsstadien eine Blutmahlzeit. In den Frühstadien ihres Lebenszyklus nutzen Zecken hauptsächlich Mäuse als Wirtstiere. Eine erwachsene Zecke kann bis zu 3000 Eier legen. Die Vernichtung junger Zecken ist also entscheidend, um ihren Garten möglichst frei von Zecken zu halten.

Mäuse werden von der Zeckenrolle angezogen:
Die Thermacell Zeckenrollen bestehen aus biologisch abbaubarer Pappe und sind mit Baumwolle gefüllt. Diese Baumwolle dient als ideales Nestbaumaterial für Mäuse und wurde mit einem Zeckenvernichtungsmittel behandelt. Mäuse kriechen in die Zeckenrollen und nutzen die behandelte Baumwolle für den Nestbau. Dabei überträgt sich der Wirkstoff aus der Baumwolle in das Fell der Mäuse.

Durch die zeckenrollen werden Mäuse zu Zeckenvernichtern:
Junge Zecken, die bei den Mäusen Blut saugen, werden durch den Wirkstoff vernichtet, bevor sie Sie, Ihre Familie und Ihre Haustiere mit FSME oder Lyme-Borreliose infizieren können. Jede Maus, die Baumwolle aus Thermacell Zeckenrollen für ihren Nestbau verwendet, kann so jährlich hunderte Zecken vernichten. Dabei werden weder die Mäuse noch andere Säugetiere geschädigt oder aufgestört.
Ausstattung
  • Nutzt das Ökosystem
  • Schafft eine zeckenfreie Schutzzone
  • Einfache Handhabung
  • Biologisch abbaubar
  • Schont nützliche Tiere
  • Schutz für Haustiere und Menschen
  • Durch Direktkontakt viel geringere Wirkstoffdosierung
Verkauf nur in Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn, Slowenien, Slowakei und Tschechien.

Mögliche Gefahren
Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß EG-Verordnung 1272/2008 (CLP)
Skin Sens. 1; H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Aquatic Acute 1; H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.
M-Faktor = 1000
Aquatic Chronic 1; H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
M-Faktor = 1000
Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung (CLP)

Signalwort: Achtung
Gefahrenhinweise:
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.Sicherheitshinweise:
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P301+P312 BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/… waschen.
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501 Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.
Besondere Kennzeichnung
Hinweistext für Etiketten: Enthält:
Akarizid (7%): Permethrin (ISO) (280 mg per Rolle)
Registriernummer nach Biozid-Meldeverordnung: N-42353
Übersicht   |   Artikel 45 von 50 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Wir verwenden Cookies zur Optimierung unseres Angebots. Für weitere Informationen siehe Datenschutz